hurricanebar RSS feedhurricanebar RSS feedhurricanebar auf twitterhurricanebar auf twitterhurricanebar auf facebookhurricanebar auf facebook
du bist hier: /Amanda Rogers: Hope From The Forgotten Woods

Amanda Rogers: Hope From The Forgotten Woods

Label: Make My Day Records / Alive
VÖ: 27.04.2012
Spielzeit: 52:40 Min.
Bewertung: 11/12

Piano und ihre sinnliche Stimme; mehr benötigt Amanda Rogers nicht, um mit ihrer Musik die Welt ein Stückchen besser zu machen. Auf der neuesten Veröffentlichung „Hope From The Forgotten Woods“ fügen sich hier Intimität, Intensität und Ausdrucksstärke zusammen. Amanda Rogers lädt ein, die Zeit einfach mal sich selbst sein zu lassen und sich mit Hingabe diesem Album zu widmen. Befreit von allen Zwängen spielt und singt sie sich in einen Rausch. Dieses Album ist ein Hochgenuß weiblichen Singer-/Songwritertums. Eine reduzierte Mischung aus Blues, Jazz, Folk und einem kleinen poppige Schuss. Äußerst eigenständig. Keine Kopie, kein anlehnen an andere Musikerinnen. Amanda Rogers ist hier sie selbst, Vergleiche sind nicht mehr nötig. Vielmehr müssen sich andere nun an ihr messen lassen.

Schon im zarten Alter von 6 erlernte Amanda Rogers das Klavierspielen. Mit 15 veröffentlichte sie ihr erstes Album. Unzählige Touren mit Bands wie Dashboard Confessional, Onelinedrawing, Sensefield, Murder By Death und Mates Of State folgten. Selbst bei Punk-/Hardcorelastigen Vans Warped Tour trat sie auf. Immer wieder erwuchs neue Musik um Piano und Stimme in ihr. Hierbei zeigte sie sich äußerst variantenreich. Kein Album gleicht dem anderen. 2009 gründete sie mit ihrem Lebensgefährten Mike Matta das Folk-Duo The Pleasants, mit welchem sie ebenso erfolgreich ist. Und nun, mit knapp 30, halt das siebte Soloalbum, gespickt mit 16 tollen Songs, die so zerbrechlich und doch selbstbewußt klingen. Ein Album, vielleicht für die Ewigkeit.
.
Tracklisting:
01. All so lovely
02. This message is getting old
03. Taming of the lonely one
04. All my life
05. Serenade
06. Tiger Lily Hill
07. What you do
08. Armageddon my love
09. Raggedy Anne
10. A sea of love
11. Get your heart
12. Mrs. X
13. The best things in life aren't things to a fugitive
14. 9 years on the inside
15. Leave a light on
16. Hope from the forgotten woods

Leave your comment

Your Name(required)
E-Mail(required)
Website
Authorization code from image(required)

Message(required)